Kategorien
Leben auf den Shetland Inseln

im Auto unterwegs

Es gibt nur drei Hauptstrassen auf Shetland mit einer A Klassifizierung. Die Buchstaben im britischen Strassensystem sind M für Autobahn, A für Schnellstrassen und Hauptstrassen, B und C für Nebenstrassen. Diese drei Hauptstrassen sind mehrheitlich normal breit mit einer Spur für Verkehr und einer Spur für Gegenverkehr.

Die A970 ist die Achse auf der Hauptinsel von Sumburgh im Süden nach North Roe und Hillswick im Norden, die A971 führt in den Westen nach Walls und Sandness und die A968 über zwei Fähren nach Yell und Unst.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung für diese Strassen liegt bei 60 Meilen pro Stunde (95 kmh). Der Verkehr ist ausser in und um Lerwick eher spärlich.

Es gibt viele spektakuläre Aussichten, wenn man in Shetland unterwegs ist, einer meiner Lieblingsorte ist auf dem Heimweg von Lerwick.

Die Hauptstrasse nach Walls wird einspurig und man muss bei Gegenverkehr die Passierstellen benutzen. Die Bevölkerung ist generell sehr höflich, man wartet in den Passierstellen, sobald man ein Auto erblickt und bedankt sich gegenseitig, tagsüber mit Handzeichen, nachts mit der Hupe.

Auf der Nebenstrasse von Walls zu unserem Zuhause wird es dann nochmals interessant, die Strasse ist vorallem Nachts und im Winter nicht ohne Tücken. Strassenreflektoren gibt es nur auf den Hauptstrassen.

Dann kommen noch die freilaufenden Schafe dazu….

1 Anwort auf „im Auto unterwegs“

ich finde den Blog sehr schoen, interessant und aufschlussreich. Ich lerne viel ueber die Shetlands, dessen Fauna und Flora. Mach weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.